Bildungsangebote des Weltladens

Der Weltladen Oldenburg als Lernort

Im Weltladen sind Besucher*innen nicht nur eingeladen, leckere und vielseitige Produkte einzukaufen, sondern auch Fragen zu stellen.
Wo und mit welchen Methoden wird dieser Kaffee angebaut? Wer hat dieses Kleid genäht? Wo kommen die Nüsse oder die Milch für die Schokolade her?

Der Weltladen ist ein außerschulischer Lernort für Schulklassen und andere Gruppen, um den Fairen Handel kennenzulernen. Schüler*innen, Lehrkräfte, aber auch andere Interessierte finden hier Bildungsangebote und Informationsmaterialien.

Die Bildungsarbeit im Weltladen Oldenburg…

… stützt sich auf die von den Vereinten Nationen formulierten 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung.

… veranschaulicht die Facetten des globalen Handelssystems und benennt die gravierenden Auswirkungen für Mensch und Umwelt.

…verfolgt einen handlungsorientierten Ansatz: Die Teilnehmenden lernen, globale Zusammenhänge zu erkennen, diese zu bewerten sowie individuelle und kollektive Handlungsoptionen zu ergreifen.

…regt einen Perspektivwechsel an, bei welchem unterschiedliche Sichtweisen auf ein Thema beleuchtet werden.

… ermöglicht Globales Lernen. Es fördert die Achtung vor anderen Lebensweisen und Weltsichten und befähigt dazu, für gemeinsame Probleme zukunftsfähige Lösungen zu finden.

…ist methodisch vielfältig, lebensnah und interaktiv.

Folgende Schwerpunkte können ausgewählt werden, je nach Interesse und Vorwissen:

  • Geschichte, Ziele und Kriterien des Fairen Handels
  • Der Siegeldschungel von fairen und bio Siegeln
  • Good practice Beispiele aus dem Fairen Handel
  • Wissen rund um die Herstellung von Schokolade, Tee, Kaffee und/oder Orangensaft
  • Unterstützung beim Implementieren eines Fairkaufpunktes in der Schule oder anderen Einrichtungen

Die Einheiten sind immer interaktiv gestaltet und geben Raum für Diskussion und Austausch.
Sinnvoll sind 60-90 Minuten pro Einheit.

Bei Interesse ist Canan Barski vom Weltladen die richtige Ansprechpartnerin.
Zu erreichen unter weltladen@oezo.de